ShopLuKaSflex für Shopware ab 4.x

  • (* LuKaS = LieferantendatenUmsetz- und KAlkulationsSystem)
  • tabellarische Artikeldaten mit Shopware synchronisieren
  • Tabellenformate: CSV (beliebiges Trennzeichen), TXT (beliebiges Trennzeichen), MDB (Access Datenbanktabellen), XLS (Excel -2003), XLSX (Excel ab 2007), DBF (dBase)
  • keine vorgegebene Tabellenstruktur notwendig - Felder können mit Drag & Drop beliebig zusammengestellt werden
  • Zielfeld im Shop kann aus mehreren Feldern in Artikeltabelle zusammengesetzt werden
  • Berechnungen können durch ShopLuKaS durchgeführt werden (Bsp: Versandgewicht im Shop = Gewicht * 1.1)
  • Daten können aus beliebiger Warenwirtschaftssoftware (ERP Software) kommen - oder direkt vom Vorlieferanten geladen werden
  • Wenn --> Dann Abfragen sind möglich - auch geschachtelt (wenn im Feld A der Wert "B" enthalten ist, dann übertrage als Lieferzeit "12" in den Shop)
  • beliebig viele Tabellen synchronisierbar - für die Unterscheidung der Artikelnummern wird ein Präfix vor die eigentliche Artikelnummer gesetzt, Wenn nur EINE Quell-Tabelle vorhanden ist werden die Artikelnummern direkt (ohne Präfix) übernommen.
  • Daten werden synchronisiert - ein Abgleich erfolgt nur bei Änderung in vorher zu definierenden Spalten (Bsp: Artikel wird aktualisiert, wenn sich der Lagerbestand aktualisiert hat, nicht aber die Beschreibung geändert hat...)
  • Individuelle Einstellung, welche Felder aktualisiert werden (Nur Lagerbestand und Preis, nicht aber Beschreibung etc.) Bei der Neuanlage werden alle Felder gefüllt.
  • Staffelpreise möglich
  • Alle Kundengruppen (Preisgruppen) im Shopware können gefüllt werden
  • Artikelattribute können gefüllt werden
  • Dokumente werden übertragen und zugewiesen
  • Bilder werden übertragen und zugewiesen – auch bei Varianten
  • Kategorien - auch über "Wenn --> Dann" Zuweisungen möglich und direkt anlegen lassen
  • Zubehör zu einem Artikel kann zugewiesen werden
  • Nicht mehr verfügbare Artikel (laut Quelltabelle) werden wahlweise auf "inaktiv" der "Abverkauf" gesetzt
  • automatisierbar - über Aufgabenplaner zeitgesteuerte Abarbeitung im Hintergrund möglich
  • Protokollierung der einzelnen Schritte in separater Protokolldatei
  • Einrichtung - jede Funktion ist im Handbuch ausführlich beschrieben - gerne sind wir bei der Einrichtung per Fernwartung (gegen Gebühr) behilflich.
 

Jetzt noch flexibler, besser und umfangreicher – mit diesen neuen Funktionen:

  • (neu) Download von Artikeldaten vom Vorlieferant aus dem Internet (oder aus anderen ERP Systemen)
  • (neu) jetzt ohne weitere Lizenzkosten: Bilder vom Vorlieferant einbinden
  • (neu) ob sich ein Artikel geändert hat kann individuell an Spalteninhalten definiert werden (Wenn Bez sich ändert gilt der Artikel als zu ändern)
  • (neu) Varianten werden bis zu 3 Dimensionen unterstüzt - natürlich mit individuellen Variantenbildern
  • (neu) SSL Verschlüsselung für FTP Verbindung
  • (neu) SSH Tunnelaufbau für MySQL Verbindungen bei Hostern, die keinen externen Datenbankzugriff zulassen
  • (neu) Flex Technologie für individuelle Feldzuweisung mit umfanfreichem Funktionsumfang
  • (neu) Datenbankfelder, die nicht im Standardshop enthalten sind können nun gefüllt werden
  • (neu) Beschreibung zu den Feldern nun direkt in der Anwendung
  • (neu) überarbeitetes Handbuch für die Installation ohne fremde Hilfe
  • (neu) eine Musterdatei mit allen relevanten Einstellungen wird bereitgestellt
  • (neu) jetzt ohne weitere Lizenzkosten Wasserzeichen einbinden
  • (neu) Es kann gefiltert werden, welche Daten aus der Quelldatei tatsächlich zu übertragen sind (beispielsweise: alles ausser Geräte aus der Kategorie DRUCKER)
  • (neu) funktioniert mit Shopware 4 und Shopware 5 Shops
 
  • Daten kommen vom Anwender selbst,
  • oder maschinell aus einer anderen Warenwirtschaft
  • oder direkt aus Daten Ihres Lieferanten
  • oder aus jeder anderen Datenquelle gepflegt werden kann

Testen

  • laden Sie das Programm von diesem Link. Bei der Installation wird ein PDF Dokument installiert, das aufzeigt, wie man einen Shopware Shop lokal bei sich ohne Installation starten kann - ein ideales Testszenario um die Funktionalität ausgiebig auszuprobieren.
  • Fordern Sie aus dem Programm eine kostenlose Demo-Lizenzdatei an und Sie können mit bis zu 300 Artikeln ausgiebig testen.
  • Für die endgültige Freischaltung ist lediglich die Lizenzdatei zu tauschen - keine Änderung an Einstellungen mehr notwendig.

Geschwindigkeit

Wir haben sehr viel Wert auf größtmögliche Geschwindigkeit gelegt.
Ein Abgleich von 300 Daten - wenn nur ein Artikel sich verändert hat dauert keine 5 Sekunden.

ShopLuKaSflex erkennt Änderungen in den Tabellenzeilen und macht einen Update in der Shopware Datenbasis.

ShopLuKaSflex

CORE Shopware 4.x.x
CE Shopware 4.x.x
CORE Shopware 5.x.x
CE Shopware 5.x.x
Version: 1.5.1.0
vom: 21.04.16
ShopLuKaSflex.exe
Musterdatei als ZIP kostenlos Muster
Anleitung als PDF kostenlos Anleitung

Preisliste ab 1.8.15

Lizenz Preis netto (zzgl. gesetztl. MwSt) (Berechnung erfolgt im Voraus)
Jahreslizenz pro Domäne 99,00 € netto = 117,18 € brutto incl. MwSt
weitere Domäne 30,00 € netto = 35,70 € brutto incl. MwSt

Bei Shopware benötigen sie mind. die Version 4.1 oder höher.

Bitte beim erstmaligen Ausführen der Software UNBEDINGT vorher eine Datensicherung von der Shopwaredatenbank machen.
Bei manchen Virenscannern kommt bei der Installation eine fälschliche Virusmeldung. Wir sind mit den Antivirenherstellern bereits im Kontakt, das Problem zu lösen. Sie können die Software bedenkenlos installieren lassen.

Fragen und Antworten

Hoster erlaubt keinen Zugriff von außen, wie gehe ich vor?
Ich habe XML Daten, wie kann ich die mit ShopLuKaS in meinen Shop laden?
Wie lautet das Passwort beim Programmstart?
Ich kann keine Daten abgleichen, alle Einstellungen sind aber gemacht.
Obwohl keine Änderung in der Quelltabelle vorhanden ist lädt ShopLuKaS immer alle Artikel neu hoch
Unter welchen Betriebssystem läuft shopLuKaS alles?
Meine XLS(x) Datei hat mehrere Blätter, wie komme ich an die 2. bis x. heran?
Es werden mir keine Bilder im Shop angezeigt, im Mediamanager sind diese aber vorhanden.
Wo soll ich die Lizenz reinkopieren?
Warum kann ShopLuKaS keine Varianten?