ShopConnectFlex – Anpassungen für die MwSt.

Home » Allgemein » ShopConnectFlex – Anpassungen für die MwSt.

Legen Sie im Backend vom Shop die neuen Steuersätze an.

Einstellungen –> Grundeinstellungen –> Shopeinstellungen –> Steuern

VORHER: (ohne die neuen Steuersätze)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MwSt_1-1030x162.png

NACHHER: (mit den neuen Steuersätzen)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MwSt_2-1030x168.png

 

Legen Sie die Steuersätze (5% UND 16%) im büro+ an – welche Steuerschlüsselnummer hier zu hinterlegen ist spielt für die Shopanbindung keine Rolle – lediglich Ihr Steuerberater – und das Zusammenspiel mit DATEV könnten hier Vorgaben machen. Auch wenn Sie nicht mit dem reduzierten Steuersatz zu tun haben empfehlen wir Ihnen diese dennoch anzulegen.

Starten Sie ShopConnectFlex.

Konfiguration –> Einstellungen –> Synchronisation –> Artikel –> Preise

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MWST_4-1030x529.png

Achtung – es gibt möglicherweise viele “Preisgruppen” bei Ihnen – nachfolgende Einstellungen müssen bei ALLEN Preisgruppen geprüft werden.

Die Feldzuweisung im Feld “Preis” lautet üblicherweise so:

NULLSAFE(ARTIKEL.Vk0__Preis) / (if(ARTIKEL.VK0__IklStKz=True,(100+NULLSAFE(ARTIKEL_STSCHL_MANDANT_UST.Sz))/100,1))

beim ersten Staffelpreis dann so:

NULLSAFE(ARTIKEL.Vk0__Rab0__Pr) / (if(ARTIKEL.VK0__IklStKz=True,(100+NULLSAFE(ARTIKEL_STSCHL_MANDANT_UST.Sz))/100,1))

Diese Formel berücksichtigt bereits den beim Artikel hinterlegten Mehrwertsteuersatz und berechnet – je nachdem, ob Sie als Preis den Brutto- oder Nettopreis im büro+ hinterlegt haben den notwendigen Netto Preis für die Übertragung in den Shop. An diesen Formeln müssen keine Änderungen vorgenommen werden. 

Pseudopreis:

Wenn Sie den Pseudopreis im büro+ pflegen und diesen als Nettopreis hinterlegt haben ist im Feld “Pseudopreis” keine Anpassung notwendig. Wenn Sie im büro+ den Pseudopreis brutto pflegen, dann muss ShopConnectFlex diesen umrechnen. Die Formel dazu wäre dann:

ARTIKEL.SEL30/(100+NULLSAFE(ARTIKEL_STSCHL_MANDANT_UST.Sz))/100

Wobei ARTIKEL.SEL30 das entsprechende Feld ist aus büro+, in dem der Pseudopreis enthalten ist.

 

Nächster Schritt: Feld taxID beim Artikel –> Upload:

Konfiguration –> Einstellungen –> Synchronisation –> Artikel –> Upload

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MWST_5-1030x443.png

Klicken Sie auf den roten Button rechts: “mögliche Steuersätze”

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MWST_6.pngSie sehen die neu angelegten Steuersätze aus dem Shop

Diese müssen nun mit einer Wenn – Dann Formel verbunden werden.

Klicken Sie auf den FX Button – weisen Sie die Felder zu:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist MwST_7-1.png

So sieht unsere Formel aus:

if(val(ARTIKEL.StSchl)=2,Steuersatz:7_00,
if(val(ARTIKEL.StSchl)=3,Steuersatz:16_00,
if(val(ARTIKEL.StSchl)=4,Steuersatz:19_00,
if(val(ARTIKEL.StSchl)=31,Steuersatz:5_00,
Steuersatz:19_00))))

Wenn der Steuerschlüssel im büro+ die Nummer 2 ist, dann nimm den Steuersatz 7

Ist der Steuerschlüssel die 3, dann nimm 16 usw.

Die Nummern des Steuerschlüssels aus Büro+ entnehmen Sie den Parametern in büro+ – die ID’s aus dem Shop sind bequem hinter den ‘Feldern’ codiert.

Jede Zeile ein Steuersatz – am Ende ein Steuersatz, der verwendet wird, wenn keiner der hinterlegten Steuersätze erkannt wird. Für jede Zeile einer “Wenn–>Dann Abfrage” eine Klammer zu. Ob das Ergebnis passt sehen Sie direkt unterhalb der Formel – im Screenshot oben kommt bei uns 1 als Ergebnis raus. (die ID des Steuersatzes von 19% im Shop)

Artikel neu übertragen:

Für den 01.07.2020 (und später den 01.01.2021) gibt es 2 Optionen:

Option 1: Lassen Sie alle Artikel durch ShopConnect neu übertragen: 

Schritt 1:

Lassen Sie den Büro+ Assistenten die Preise im Büro+ anpassen.

Schritt 2:

Konfiguration –> Einstellungen –> Wartung –> Allgemein

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Mwst_8.png

Klicken Sie auf den Button “Artikel” – optional können Sie unten alle markierten Kästchen setzen – dann ist die Übertragung deutlich schneller. 

Verlassen Sie nun die Einstellungen und gleichen Sie die Artikel ab. Nach dem Abgleich sollten Sie ShopConnect einmal neu starten – dann deaktivieren sich die “Quickupload Haken” wieder.

Option 2: Verwenden Sie das kostenlose Plugin von Shopware, das die Preise und sonstigen Anpassungen im Shop – unabhängig vom ShopConnectFlex durchführt. Damit sind alle Artikel auf neuestem Preisstand. 

Nachdem auch alle Anpassungen im Büro+ erfolgt sind setzen Sie im ShopConnectFlex das Datum der letzten erfolgreichen Artikelsynchronisation hoch auf ein Datum mit Uhrzeit, das nach der Änderung aller Artikel im Büro+ ist:

Konfiguration –> Einstellungen –> Wartung –> Zeiten

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Mwst_9.png

Fragen? Probleme? info (at) compusoft-fn.de

Posted on